Want a discount? Become a member by purchasing Clubmitgliedschaft inkl. Weine!
Lenz Moser

Prestige Beerenauslese 2017

Süßwein / Süß

10.20

Lieferzeit: max. 4 Tage

10,0 % vol. | 375 ml | Prädikatswein

Die Cuvée aus den besten Rebsorten des Burgenlands verleiht dieser Beerenauslese ihren ganz besonderen Reiz, die durch ihre elegante Frucht besticht.

Artikelnummer: 241915 Kategorien: ,

Zusatz­­information

Weinlinie: Lenz Moser Prestige
Herkunft: Burgenland
Weintyp: Süßwein
Charakter: Süß
Sorte:  Welschriesling, Chardonnay, Weißburgunder
Flaschengröße: 375 ml
Alkoholgehalt: 10,0 %
Ausbau: Edelstahlfass
Enthält: Sulfite

Kostnotiz & Speise­empfehlung

Optischer Eindruck: Brillantklares Gelb mit goldenen Reflexen.

Bukett: In der Nase zeigt sich ein leichter Hauch von Botrytis. Aromen von exotischen Früchten und Honig.

Geschmack: Harmonie und Ausgewogenheit in der Auswahl der Cuvée ergeben das ausgewogene Säure-Süßespiel. Feiner und lang anhaltender Abgang.

Speisenempfehlung: Süßspeisen, Dessert, Käse

Weinlinie
Lenz Moser Prestige
Die Weine aus der Serie "Lenz Moser Prestige" stehen an der Spitze der Qualitätspyramide unseres Hauses. Sie sind das Beste aus Österreichs Weingärten - und damit das Aushängeschild, das Flaggschiff unseres Hauses.

Die Prestige-Linie umfasst ein Angebot an typisch österreichischen Weinen, bei denen Individualität und Unverwechselbarkeit an erster Stelle stehen. Der Charakter der Sorten und des Terroirs der einzelnen Herkunftsgebiete spiegelt sich in diesen Weinen wider.

Die Vielfalt des Weinlandes Österreich bietet für die Produktion dieser Flaggschiff-Weine ideale Voraussetzungen. Bereits im Weingarten wird nur das hochwertigste Traubenmaterial ausgewählt, denn die Weinqualität entsteht in erster Linie im Weinberg. Die Trauben werden im richtigen Reifestadium ausgewählt, von Hand geerntet und umgehend schonend gepresst. Unter Obhut unserer erfahrenen Kellermeister und dem Einsatz modernster Technik entstehen Weine von allerhöchster Qualität. Verkosten Sie die Weine der Serie „Lenz Moser Prestige“ und erleben Sie mit uns einen Teil österreichischer Weinkultur, in dem einzig und allein Qualität das Sein und Tun bestimmt. Seien Sie mit uns Botschafter des edlen österreichischen Weines.

Aus­zeichnungen

Jahrgang 2017

Salon Österreich Wein 2019

Top 3 edelsüße Weine

Jahr für Jahr wählt die Jury des SALON Österreich Wein in einem mehrstufigen Prozess die besten Weine des Landes. In 16 Kategorien kämpfen sich die Weine durch Landesprämierungen und eine umfangreiche Blindverkostung. Dazu kommen 10 SALON Auserwählte, die von Journalisten, Fachmagazinen und Sommeliers gekürt werden. So ergibt sich jährlich ein spannender Mix im SALON Österreich Wein, dem härtesten Weinwettbewerb des Landes.

Burgenländische Weinprämierung

Gold

Jedes Jahr werden bei der Burgenländischen Weinprämierung die besten burgenländischen Weine von einer Kostkommission bewertet. Die Bewertung ist Grundlage für die Prämierung mit „Burgenland-Gold“, die ab einer bestimmten Punkteanzahl vergeben wird. Die besten Weine der Burgenländischen Weinprämierung werden in den Salon Österreich Wein nominiert. Somit ist sichergestellt, dass die am höchsten bewerteten Weine Burgenlands zur Verkostung in die jeweilige Salonkategorie gelangen.

Berliner Wine Trophy Frühjahr 2019

Gold

Die Berliner Wine Trophy ist unter der Schirmherrschaft der OIV sowie der UIOE zu Deutschlands bedeutendster und größter internationalen Weinverkostung herangewachsen. Nahezu 14.000 Muster erhalten die Verantwortlichen des Weinwettbewerbs pro Jahr. Geprüft wird nach strengen Richtlinien und unter notarieller Beaufsichtigung. Maximal dreißig Prozent der teilnehmenden Weine dürfen eine Prämierung erhalten. Der Vergabe von Medaillen liegt bei der Berliner Wine Trophy ein klassisches 100-Punkte-System zugrunde: Silber von 82 bis 84 Punkte, Gold von 85 bis 91 Punkte und Großes Gold von 92 bis 100 Punkte.

International Wine and Spirit Competition

Gold, 95 Punkte

Seit 50 Jahren der Hotspot für Fachbeurteilungen in England. Weine aus mehr als 90 Ländern werden durch Juroren bestehend aus Gastronomen und Weinkritikern nach dem folgenden Schema beurteilt: Zu Beginn werden anonymisierte Verkostungen unter Berücksichtigung der ausgewählten Präferenzen z.B. Verkauf im Handel oder Gastronomie durchgeführt. Zwei weitere Tastings zur Entscheidungsfindung beurteilen den typischen Geschmack. Bewertet werden die eingereichten Weine nach folgendem Schema: 85-89 Punkte Bronze, 90-94 Punkte Silber und 95-100 Punkte Gold.