Die Trauben für "NOAH" stammen aus den Weingärten des Souveränen Malteser Ritterordens in Mailberg. Die Cuvée aus den Rebsorten Blauer Zweigelt, Cabernet Sauvignon und Merlot lagerte 18 Monate im 1.000-Eimerfass. Dieses Fass befindet sich im Gutskeller von Lenz Moser und fasst unglaubliche 56.589 Liter. Das Etikett zeigt den Fassboden mit dem Motiv "Noah empfängt den Rebstock von Gott dem Herrn". Noah ist in der Bibelgeschichte der ersterwähnte Weinbergpflanzer.